Projekte

Brodbeck's Playground – Mood Hunter

Tätigkeitsfelder: Editorial Design
Kunde: Jean-Paul Brodbeck, Zürich
Brodbeck's Playground – Mood Hunter
Brodbeck’s Playground war ein musikalisches Projekt des Schweizer Jazz-Pianisten Jean-Paul Brodbeck. Das Album «Mood Hunter» hat er zusammen mit Rafael Schilt (Tenorsaxofon), Fabian Gisler (Kontrabass) und Samuel Rohrer (Schlagzeug) eingespielt und 2005 im Eigenvertrieb veröffentlicht. STVG gestalteten das Digipak – die Verpackung der CD – mit Booklet.
GESTALTUNG
Ausgehend vom Projekttitel und den gegebenen Fotografien von Florian Kalotay gestalteten STVG die CD-Verpackung, inspiriert von der Ästhetik des Kartenspiels.

Die Kartensymbole des Französisches Blattes – Kreuz, Pik, Herz und Karo – sind den einzelnen Musikern des Projekts zugeordnet und überlagern sich auf dem Cover zum Superzeichen, welches für das Projekt «Brodbeck’s Playground» steht.

Die Fotografie auf dem Cover zeigt einen verlassenen Tisch mit leeren Gläsern und abgelegten Spielkarten. Es scheint, als wäre an ihm kurz vor der Aufnahme noch gezecht und gespielt worden. Nun ist das Spiel ist zu Ende; das Album eingespielt. Klappt man das Cover auf, springt der Betrachter in der Zeit zurück. Die Musiker sitzen uniformiert am Tisch. In der Hand halten sie Spielkarten, die Gläser sind noch halb gefüllt – das Spiel ist noch im vollen Gange und auf der gegenüberliegenden CD zu hören.
Verwandte Projekte