Projekte

LowEx + Arch

Tätigkeitsfelder: Editorial Design, Poster Design
Kunde: ETH Zürich, Professur für Gebäudetechnik
LowEx + Arch
Im Seminar «LowEx+Arch: Building Performance Studio» entwickelten Studierende des Departement Architektur der ETH Zürich neue Ansätze für Gebäude mit CO2-freiem Betrieb. Die Resultate des Seminars waren dermassen überzeugend, dass sich die Professur für Gebäudetechnik dazu entschloss sie in einer kleinformatigen Broschüre zu veröffentlichen. STVG gestalteten das übergeordnete Erscheinungsbild des Seminars, sowie die dokumentarische Broschüre.
BROSCHüRE
Nach einer thematischen Einleitung des Seminars in Text und Bild folgen die Prozessdarstellungen der Studierendenprojekte auf einseitig aufklappbaren Doppelseiten. Ziel war es nicht nur die Resultate des Entwurfsprozess zu zeigen, sondern LowEx als prozessuales Denken in einem architektonischen Gesamtkonzept zu vermitteln.

Zu Beginn jedes Projektes steht eine Fragestellung, die das zu lösende Problem verbalisiert. Anschliessend folgen individuellen Repräsentationen der Studierenden-Projekte in Form von Flussdiagrammen.

Das Layout macht den Entwurfsprozess sicht- und nachvollziehbar, etwa in welchen Situationen im Entwurfsprozess sich die Studierenden in eine konzeptionelle Einbahnstrasse manövriert haben, und wie sie diese wieder verlassen konnten. Varianten werden zum Vergleich gegenübergestellt und bewertet.
KLEINPLAKAT
Für die Teilnahme am Seminar wurde mit einem text-lastigen Kleinplakat geworben, die im Departement ausgehängt wurden. Zentrales typografisches Element ist die übergeordnete Aufgabenstellung für das Symposium. Ergänzt wurde der Text durch eine humoristische Fotografie, welche mit dem Thema assoziiert werden kann.
Verwandte Projekte