Projekte

BuSy – Chair of Building Systems

Tätigkeitsfelder: Corporate Design, Information Visualization
Kunde: ETH Zürich, Professur für Gebäudetechnik
BuSy – Chair of Building Systems
Mit der Neueinführung des ebenfalls von STVG gestalteten Erscheinungsbildes des Instituts für Technologie in der Architektur (ITA) der ETH Zürich, erneuerte auch die Professur für Gebäudetechnik ihren öffentlichen Auftritt. Den englischen Namen «Chair of Building Systems» verkürzten STVG dabei zu «BuSy».
SYSTEM
Das Erscheinungsbild basiert auf dem Kommunikationssystem für das ITA. Hinzu kommt ein reduziertes Buchstabenzeichen, bestehend aus zwei Quadraten.

Durch das eigene Zeichen unterscheidet sich der «Chair of Building Systems» eindeutig von anderen Professuren des Instituts, dennoch ordnet er sich visuell sichtbar dem Institut unter. Auch das Zeichen der ETH Zürich kann einfach in das zeilenbasierte System eingefügt werden.
SET
STVG gestalteten für BuSy ein umfangreiches Set an Vorlagen und Anwendungen für den Arbeitsalltag an der Professur.

Die Flexibilität des Systems lässt zu, dass je nach Anwendung ein anderer Absender hierarchisch in den Vordergrund tritt. So befindet sich etwa das Zeichen der ETH Zürich auf dem Briefpapier ganz oben, während bei Präsentationen BuSy als Absender in den Vordergrund rückt.
PRäSENTATIONEN
Zentral für die Verbreitung der Theorien von BuSy sind die Präsentation des Professors Dr. Hansjürg Leibundgut. STVG gestalteten nicht nur die Vorlagen für die Präsentationen sondern auch den Ablauf sowie die einzelnen Folien. Dazu gehören einerseits die Recherche nach geeigneten Bildern, aber auch die Entwicklung komplexer Daten- und Informationsvisualisierungen.
Verwandte Projekte