Projekte

OHS – Otto Hauenstein Samen AG

Tätigkeitsfelder: Corporate Design, Interface Design
Kunde: Otto Hauenstein Samen AG, Rafz
OHS – Otto Hauenstein Samen AG
Die Otto Hauenstein Samen AG ist ein Grosshändler für Saatgutprodukte für die Landwirtschaft sowie für Rasen und Begrünung. Gentechnisch veränderte Produkte sind vom Handel ausgeschlossen. Im Zuge einer Neuausrichtung wurde das Akronym «OHS» als Name und Unternehmenssignet eingeführt und das bestehende Corporate Design grundlegend überarbeitet. Das von uns entwickelte Erscheinungsbild wurde in Form von Vorlagen und Manuals abschliessend an die interne DTP-Abteilung als Arbeitsgrundlage übergeben.
SYSTEM
Das Zeichensystem basiert auf einer illustrativen Umsetzung eines Pflanzensamens, welche als Punze des «O» in das Buchstabenzeichen «OHS» integriert wurde. Auf diese Weise wird dem Betrachter eine visuelle Assoziation zu dem Tätigkeitsfeld des Unternehmens nahegelegt.

Das Akronym kann mit dem ausgeschriebenen Firmennamen ergänzt werden. Dieser wiederum bildet die Basis für variierende Erweiterungen, wie Web- und E-Mail-Adresse, Anschrift.

Weitere wichtige Elemente des Erscheinungsbildes sind das satte Grün, sowie der grüne Balken der den unteren Abschluss jeder Anwendung bildet.
GESCHäFTSDRUCKSACHEN
Die Geschäftsdrucksachen wurden durch uns umgesetzt und zeigen beispielhaft wie die Elemente des Corporate Designs auf einem Format angeordnet werden.
WEBSITE
Der OHS ist es wichtig, ihren Kunden eine Übersicht über ihr komplexes Produktsystem auch über das Internet anzubieten. Diese, sowie weitere Funktionen und Kriterien der zu entwickelnden Website waren das Resultat eines firmen-internenen Workshops der von uns konzipiert, geplant und durchgeführt wurde.

Basierend auf diesen Vorgaben recherchierten und verglichen wir bestehende Navigationssysteme und entwickelten einen individuellen Produktfinder, angelehnt an die Spalten-Darstellung im Finder des Betriebssystems Mac OS X. Programmiert wurde die Website von der Taywa GmbH.
Verwandte Projekte