Projekte

ZE-2SOL

Tätigkeitsfelder: Editorial Design, Information Visualization
Kunde: ETH Zürich, Professur für Gebäudetechnik
ZE-2SOL
ZE-2SOL wurde als Nachfolgepublikation der Reihe viaGialla von Hansjürg Leibundgut, Professor für Gebäudetechnik an der ETH Zürich, im Jahr 2013 herausgegeben. Sie veranschaulicht einen Ansatz, mit dem man Gebäude so entwerfen und bauen kann, dass diese mit einem niedrigen Strombedarf und ohne jegliche Verbrennungsprozesse betrieben werden können. Damit richtet sich das Büchlein vor allem an Bauherren, Architekten und Planer mit grundlegender Kenntnis, jedoch ohne Expertenwissen im Fach Gebäudetechnik.
UMSCHLAG
Materialien und Bindung der klein-formatigen Publikation haben wir von der letzten Ausgabe der Reihe viaGialla übernommen. Sie stellen einen subtilen Zusammenhang der beiden Konzepte her. Die grafische Umsetzung orientiert sich jedoch am Erscheinungsbild der verantwortlichen Professur.

Das Cover soll vor allem visuell-orientierte Architekten ansprechen. Dafür wurde das komplexe System als ikonische Grafik umgesetzt und im Siebdruck auf das schwere Umschlagmaterial gedruckt. Durch die Ungenauigkeit dieser Drucktechnik erzeugen Verschiebungen Moirés und dadurch eine eigenständige Erscheinung jeder Ausgabe.
INHALT
Im Inhalt werden komplexe technische Zusammenhänge systematisiert und in einer einfach zu rezipierende Form dargestellt. Einzelne Aspekte werden auf einer Doppelseite separiert in Text und Bild, hauptsächlich Informationsgrafiken (Mitarbeiter: Nico Abt) erläutert.

Die Typografie der Publikation visualisiert dieses Prinzip, indem sie möglichst einfach, zum Beispiel in nur einer Schrift und -grösse gesetzt wurde.
Verwandte Projekte